„Das Geheimrezept“ am 6. April in Mellnau

Dorftheater_neu_1803_2013_1-web-smallAus Anlass der 750 Jahr Feier kommt das Simtshäuser Dorftheater nach Mellnau und spielt „Das Geheimrezept“ – eine bissige Komödie, die in den letzten Jahren in Norddeutschland mit großem Erfolg aufgeführt wurde.

Hein Tienken ist Seemann im Ruhestand und hat sich von seinem Ersparten den „Poggenhauser Krug“ gekauft, und dort bietet er besonders gern seine Spezialität „Hackelümmels“ an. Ja, vom Kochen versteht Hein etwas, nur mit den Finanzen klappt es nicht so gut. Deshalb sitzt ihm auch der Gauner Raffig im Nacken, der ihm den Gasthof abjagen will. Um die drohende Pleite abzuwenden, versucht Hein, seine Enkelin Rieke mit einem Ansie Kantstein zu verheiraten. Der ist angeblich reich, in Wirklichkeit aber nur ein Köder von Raffig. Als der Krug versteigert werden soll, scheint alles aus zu sein, doch da zieht im Hintergrund jemand die Fäden und sorgt dafür, dass Raffig nicht zum Zuge kommt und Hein Tienken weiterhin im Poggenhauser Krug „Hackelümmels“ zubereiten kann

Auf der Bühne stehen in diesem Jahr: Marianne Pitz, Frederike Terörde, Bettinna Fenner und Tanja Schlitzkus. Männliche Darsteller sind Marco Sauerwald, Rene Römershäuser, Robert Höcker und Florian Jesberg.

Die Aufführung findet statt am
6. April um 20 Uhr im DGH Mellnau

Eintrittskarten im Vorverkauf erhalten Sie bei:

  • Poitzmann, Wetter
  • Shell-Tankstelle Sawikowzky, Wetter
  • Ortsvorsteherin Margot Diehl, Mellnau

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *